Kröger's Dörpskrog zurück

divider [an error occurred while processing this directive]

Danke für Ihre Anfrage. Wir haben die Daten an den Gastgeber weitergeleitet.


Logo
Krögers Dörpskrog

Der Blick auf den neuen Seiteneingang zum Hotel. Der Umbau ist vom Stil her den Friesenhäsern
angepasst und fügt sich geschmackvoll ins das Dorfbild von Oevenum ein.



Bis in das Jahr 1713 kann dieser Gasthof im Herzen von Oevenum zurückblicken. In diesem Jahr musste die Bevölkerung von Föhr Kriegskontribute an die Schweden entrichten - die Schweden hatten damals Föhr besetzt. Bis heute ist die Tradition als Gasthof erhalten geblieben.

Nach einigen Besitzerwechseln übernahm dann im Jahre 1964 die Familie Helene und Hans Kröger den Gasthof. Im Jahre 1994 verstarb dann Hans Kröger, woraufhin dann die Tochter Ellen Claußen geb. Kröger mit ihrem Ehemann Hans Claußen den Gasthof um die langjährigen Tradition des Hauses weiterzuführen. Mutter Helene stand den beiden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, und führte die Küche in alter bewährter Weise weiter. Es folgten bald die ersten Renovierungen und Umbauten. Im Jahre 1995 wurde gründlich renoviert, und 1998 schließlich wurde ein Hoteltrakt im Landhausstil gebaut.

Die Zimmer sind liebevoll im Landhausstil eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über Dusche und WC. Selbstverständlich gehört auch eine TV-Anlage zum Standard.

Krögers Dörpskrog
Krögers Dörpskrog
Krögers Dörpskrog

Lassen Sie sich verwöhnen.
Genießen Sie die nordfriesische Gastlichkeit mit all ihren kulinarischen Köstlichkeiten.

Essen und Trinken im Dörpskrog

Unsere Preise
8 Doppelzimmer ab 35,-- € /Person
2 Einzelzimmer 38,--  € /Person

Auf Ihren Besuch freuen sich Ellen Claußen mit Mann sowie das ganze Kröger Team.

Anfrage

Kontakt:
Ellen und Hans Claußen
Dörpstrat 24 · 25938 Oevenum/Föhr
Tel.: 04681/21 03 · FAX: 04681/57 02 31
E-Mail: doerpskrog@inseldoerfer.de

divider
Home Zurück Anfrage E-Mail
Stand: 05.06.2011